home > start > photos 32

photos 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 [32] 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 info



mein erstes bild
mümling-grumbach [ca. 1964]


von bäumen, schnee und schneebäumen...

zu den bäumen hatte ich, so lange ich zurückdenken kann, schon immer eine ganz besondere beziehung. in unserem garten standen wunderschöne, alte bäume, unter denen und in denen ich spielte, mir beobachtungsstände baute und mir die welt von oben betrachtete...

und schnee...

voller sehnsucht erwartete ich ihn, wenn sich der winter nahte. und wenn es dann endlich soweit war und die ersten schneewolken heranzogen, empfand ich große freude daran, aus dem fenster zu schauen und den tanzenden schneeflocken zuzusehen. zu beobachten, wie die welt ganz langsam mit einer weißen decke zugedeckt wurde...

mein bruder hatte zu hause ein eigenes photolabor. und ich durfte als kleiner bruder dabei sein, wenn er filme und bilder entwickelte. es waren äußerst beeindruckende erfahrungen, die ich dort machte. die dunkelheit, nur spärlich erleuchtet vom gelben, geheimnisvollen licht der photolampen, die gerüche der chemischen bäder, die spannenden momente, wenn sich das bild beim bewegen im entwicklerbad allmählich auf der weißen papieroberfläche abzeichnete...
all das hat mich als kind ungemein beeindruckt und diese erlebnisse haben sich mir ganz tief eingeprägt. es war ein einblick in eine geheimnisvolle und faszinierende wunderwelt...

als ich zehn oder elf jahre alt war, hat mir ein onkel einen photoapparat geschenkt. die kamera [an das modell kann ich mich nicht mehr erinnern] hatte, wenn ich mich recht entsinne, zwei einstellmöglichkeiten, sonne und bewölkt, und machte quadratische bilder...
sehr genau erinnern kann ich mich aber noch an jenen augenblick, als ich das erste, von mir aufgenommene bild in händen hielt. zu sehen war darauf [wie könnte es anders sein *lächel*] eine verschneite landschaft mit baum vor unserem haus...
viele bilder habe ich mit dieser ersten kamera nicht gemacht [ich glaube, sie fiel meinem forscherdrang zum opfer. mich faszinierte es von je her, den dingen auf den grund zu gehen. ihr innenleben zu ergründen. typischer skorpion eben ;-)]. aber an den schneebildern hat sich wohl damals meine begeisterung für das photographieren entzündet, und so haben zwei davon die jahre überlebt.
so, wie meine begeisterung für die photographie die jahre überdauert hat...

und meine liebe zur natur, und ganz besonders zu den bäumen, ist mit den jahren noch gewachsen...

:-)

ekkehard


Präsentationen ausgewählter Photos im Internet:

photoSIG PhotoForum PhotoBlink
photo.net WebPhotoForum ShutterCity
Photo Critique fotocommunity
usefilm.com artsig.com
PhotoPoints