home > start > lyrik [54]

lyrik  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 [54] 55 56 57





...der tag: wie nicht gewesen...

durchs fenster

der blick nach draussen:
nichts als schnee

ein wind aechzt
ums haus
und kaum licht

deine wehmuetigen erinnerungen an den herbst:
wenig troestlich
vom endlosen regen
von geloeschten kartoffelfeuern
und vergessener vogelschrift am himmel
hast du getraeumt
so heimatlos, so fremd ueberall

und schon
senkt sich die daemmerung wieder
der tag:
wie nicht gewesen!

einfach so verschwuden
der tag
ohne dass man ihm noch

eine erinnerung haette entreissen koennen
fuer noch kommende

noch weniger gewesene tage


[ ekkehard may]